Afrika Welt Reisen 

          und  AFARA  Bücher

            Reisen von Mensch zu Mensch

                      mit einem guten Buch

 

 

    Home  

   Afrika Welt Reisen

    AFARA-Bücher     Aktivitäten:  Kameltrekking, Meharée  Wandern, Trekking

Expedition, Rundreise

Bus, Geländewagen  

   Flüge 

  Fähren

 Buchen leicht gemacht

Aktualisiert: 24.05.2020

    

Service-Telefon  09131/30 46 50 Info@Afrika-Welt.de

    

       Afrika Karte

           Länder:

 

Nordafrika Maghreb Sahara

Algerien

Ägypten

Libyen

Marokko

Tunesien

Mali

Mauretanien

Niger

Tschad

Sudan

 

ALGERIEN - Info

vom Mittelmeer zur Sahara

 

OSTAFRIKA

Äthiopien

Kenia

Ruanda

Tansania/

Sansibar

Uganda

  

     buchhandel.de – Zum Klick gibts meine Buchhandlung

 

Südliches Afrika

Angola

Botswana

Madagaskar

Malawi

Mauritius

Mosambik

Namibia

Reunion

Sambia

Seychellen

Simbabwe

Südafrika

 

 

WESTAFRIKA

Benin

Burkina Faso

Gabun

Gambia

Ghana

Guinea

Kamerun

Kap Verden

Liberia

Nigeria

Sao Tomé

Senegal

Sierra Leone

Togo

Zentralafrikan.Rep.

 

      

 

      

Reise-Service

Parkplatz am Airport

Service zum Flug

Afrika Verkehrsämter

Gesundheit

Reiseschutz

Auswärtiges Amt

UNESCO Welterbe 

Wetter

 

 
 
Blogs
AfrikaMagazin
MaghrebMagazin

 

 

 

 

             - Entspannt reisen und genießen -

              Wir bieten erlesene Reisen, die wir nur unseren besten Freunden empfehlen:

                        schauen Sie sich unser neues Angebot an:  AFRIKA REISEN

 

              

 

 

 Corona - Informationen

 

Für deutsche Reisende wird in folgenden afrikanischen Ländern die Einreise verschärft:

 

ALGERIEN: Der Fährverkehr ist eingestellt und die Landesgrenzen sind geschlossen.

 

ÄGYPTEN: Für ausländische Staatsangehörige gibt es derzeit keine reguläre Möglichkeit der Einreise in Ägypten.

 

Côte d'Ivoire/Elfenbeinküste: Derzeit ist eine Einreise in die Côte d’Ivoire nicht möglich. Seit dem 22. März 2020 sind sämtliche Land-, See- und Luftgrenzen der Côte d'Ivoire bis auf weiteres für den Personenverkehr geschlossen.

 

GABUN: Gabun hat alle Touristenvisa annulliert und die Landgrenzen komplett geschlossen. Eine Einreise ist derzeit nicht möglich. Der internationale Reiseverkehr von und nach Gabun wurde eingestellt.

 

GAMBIA: Am 24. März 2020 hat die gambische Regierung seine Landgrenze zum Senegal sowie den Luftraum weitestgehend geschlossen.

GHANA: Seit dem 22. März 2020 ist der Kotoka International Airport Accra für den internationalen Flugverkehr geschlossen.

 

GUINEA-BISSAU hat seit dem 18. März 2020 alle Grenzen geschlossen und sämtliche Flugverbindungen bis auf weiteres suspendiert.

 

KENIA: Alle Flughäfen sind für den regulären internationalen Flugverkehr geschlossen.

 

LIBERIA: Für Einreisende aus Deutschland ist eine 14-tägige Quarantäne in einem staatlichen Beobachtungszentrum des westafrikanischen Landes vorgesehen.

 

MAROKKO:  Die spanischen Behörden haben die Grenzübergänge in Ceuta und Melilla geschlossen. Vollständige Sperrung des Luftraums und Einstellung des Fährverkehrs, eine Ein- und Ausreise aus Marokko ist damit derzeit unmöglich. Es besteht eine landesweite Ausgangssperre. 
 

RUANDA: Alle internationalen Flüge von und nach Ruanda sind bis einschließlich 18. Mai 2020 suspendiert. Auch die Landesgrenzen sind bis dahin geschlossen.

 

SAMBIA: Seit Mitte April 2020 werden Sambia-Reisende bei Anzeichen einer möglichen Infektion mit dem Coronavirus zur Quarantäne in sambischen Krankenhäusern bzw. Quarantänezentren verpflichtet. Das gilt auch für in Sambia ansässige deutsche Staatsangehörige.

 

SÜDAFRIKA: Südafrika hat für Deutsche und andere Reisende aus Risikogebieten eine Visumspflicht eingeführt. Der landesweite Lockdown beinhaltet  die Schließung aller Landgrenzen und Flughäfen, so dass auch alle regulären Flüge entfallen und die Schließung von Hotels.

SUDAN: Das Land hat seine Grenzen für alle Reisenden geschlossen.

 

TOGO: Die Landgrenzen Togos sind für den Personenverkehr derzeit geschlossen. Unabhängig davon wäre nach Einreise eine 14-tägige Quarantäne erforderlich, die durch eine verpflichtende Einweisung in staatliche Quarantänestationen erfolgt.

 

TUNESIEN:  Aus Deutschland einreisende Personen müssen sich ab sofort für 14 Tage in Quarantäne am geplanten Aufenthaltsort (i.d.R. Wohnung, Hotel) begeben und dürfen das Land vor Ablauf dieser Frist auch nicht verlassen.

 

UGANDA: Reisende aus Deutschland müssen sich im ostafrikanischen Land zwei Wochen in Selbst-Quarantäne begeben. Wer sich nicht daran hält, wird zwangsweise in eine institutionelle Quarantäne eingewiesen.

 

Informationen des Auswärtigen Amtes.

 

Weitere Informationen und Länder finden Sie hier: https://www.airliners.de/etliche-laender-einreisebestimmungen-deutschland/54135

 

Informationen auch unter:  https://www.iatatravelcentre.com/international-travel-document-news/1580226297.htm

 

Bleiben Sie gesund !

 

 

 

Die Nürnberger Initiative für Afrika (NIfA) muss leider die beliebten AKWABA - Afrika Kultur Tage im Juli 2020 absagen.

 

 

 
 

 

 

 

 

 

Auswahl unserer   Partner, mit denen wir vertrauensvoll zusammenarbeiten:

         

 

                                           

 

                                 

 

 

 

 

 

 

 

 
     

 

 

Reiseinformationen für Algerien:

www.Algerien-Info.de

Für Algerien Reisen:  

Neue Informationen zum Visa-Antrag (PDF) ausdrucken

Rufen Sie den Visa-Antrag (PDF) auf, füllen Sie direkt am Computer das Formular aus, drucken Sie dann das ausgefüllte Formular aus.

 Air Algerie in Frankfurt: neue Telefonnummer

 am Flughafen: 069 / 69031708

 

Neue Visa-Gebühren ab Februar 2020: Euro 80,- für EU- Bürger

 

 

 

   Birgit Agada

   Algerien

   448 Seiten Klappenbroschur

   2. Auflage

   Euro 21,95    Buch kaufen

Zur Zeit einziger, auf Deutsch geschriebener Reiseführer:

 

  Algerien - Natur und Kultur zwischen Mittelmeer und Sahara

   Alle Regionen zwischen Algier und Tamanrasset

   Die wichtigsten Reiseinformationen im Überblick

   Fundierte Hintergrundinformationen zu Geschichte und Kultur

   Ausführliche Reisetipps von A bis Z

 

   Mehr als 200 Farbfotos

   21 Stadtpläne und Übersichtskarten

 

 

 Wunderschöne Saharareisen, die uns verzaubern.

 Verbringen Sie Ihren Algerien - Urlaub mit Cap Sahara Tours, Ihr Spezialist für Kameltrekking - Wandern und Erlebnisreisen

Bild ©Cap Sahara Tours

 

   oben

 

 

Reise - Service

Informationen und Unterhaltung

 

 

 

 

 

Afrika Karte

 

Zum Urlaub gehört ein gutes Buch. Sie finden bei AFARA  Bücher 

Ihren Lieblingsroman, Reiseführer, und viele mehr

Afrika Fremdenverkehrsämter

Neuigkeiten auf unseren Blogs:   

 

Service zum Flug

 

Parkplätze am Flughafen

 MaghrebMagazin - Algerien, Marokko, Tunesien, Sahara - 

 Meinung, Information, Veranstaltungen, Bücher, Reise

Reiseschutz - Reiseversicherungen

AfrikaMagazin - Neuigkeiten, Veranstaltungen und Informationen über Afrika

 

Gesundheit

Wetter

FreizeitMagazin - Freizeit Reisen Urlaub Magazin Unterhaltung und Informationen über Freizeitangebote in 

  Deutschland und Europa

Auswärtiges Amt

Twitter

 

UNESCO Welterbestätten

 

 

 

 

 

   oben

 

 

BUCH Tipp:       

 

 


Neuerscheinung

ISABEL  BLANCO  DEL  PINAL

IRAN und AL ANDALUS  - Wasserbau und paradiesische Gärten im Alten Persien

 

Nominiert für den Jahresbuchpreis IRAN

 

Die Suche nach Antworten war der Beginn der digitalen Reiseserie „Die Suche nach al-Andalus". Isabel Blanco del Piñal reiste in fünf Länder von denen sie glaubte, dass sie großen Anteil an der Entwicklung der maurischen Hochkultur in Spanien gehabt hatten: Marokko, Syrien, Usbekistan, Jordanien und Iran, das ehemalige Alte Perserreich.

 

In Iran fand sie die Antwort auf ihre letzte und wichtigste Frage nach dem Wissen der maurischen Wüstensöhne um hydraulische Systeme und dem Ursprung ihrer allseits gerühmten Gärten. 2017 und 2018 verbrachte sie jeweils mehrere Wochen in Iran über und unter der Erde um von zum Teil Jahrtausende altem Wasserbau und historischen Gärten zu berichten.

 

Die Autorin: „(...)Das letzte persische Großreich ging ab dem Jahr 651 unserer Zeit im muslimischen Eroberungssturm unter – die arabische Eroberung Spaniens begann im Jahr 711. Der direkte Zusammenhang lässt sich nicht von der Hand weisen(…)“

Isabel Blanco del Piñal bleibt ihrem abwechslungsreichen Schreibstil treu, sie ist nach wie vor die Erzählerin als die wir sie kennen. Gut verständlich erklärt sie geschichtliche Zusammenhänge, beschreibt die Ergebnisse ihrer Spurensuche, verknüpft sie hier und da mit Legenden, mit überlieferten Geschichten oder eigenen Erlebnissen und untermalt ihren Bericht mit viel interessantem Bildmaterial. (Verlagstext)

Isabel Blanco del Piñal

IRAN und al-Andalus

Einband broschiert, kartoniert

152 Seiten

153 Farbbilder

Format 21 x 21 cm

1.Auflage 2019

Euro 21,50 inkl. MwSt.jetzt kaufen

 
 bei AFARA-Bücher

 

 

 oben

 

 

 

 NEUES ANGEBOT

 

Service-Telefon

  09131/30 46 50     Info@Afrika-Welt.de

 

Europa und Welt

 

 

Wellness, Beauty

 

 

Kreuzfahrten

 

 

Abenteuer

 

 

Bücher

 buchhandel.de – Zum Klick gibts meine Buchhandlung

 

 

 

Blog

FreizeitMagazin

  Impressum                   Datenschutz über uns               Unsere Philosophie  Buchen leicht gemacht Partner AGB

© Reisebüro  Afrika  Welt  Reisen, seit 2001   +  TEL.  09131  30 46 50  +   Info@Afrika-Welt.de 

   www.Afrika-Welt-Reisen.de    +  AFARA - Bücher über Afrika, Maghreb und arabischen Ländern     +    www.Algerien-Info.de